28.09.2018 - Unterabschnittsübung

Bericht:


Heute wurde gemeinsam mit den Feuerwehren Haindorf, Markersdorf-Markt und Haunoldstein in Haindorf geübt.

Annahme war ein Brand eines Wohnobjektes mit einer vermissten Person. Bei der Lageerkundung wurde festgestellt, dass direkt am Objekt eine Maschinen-Halle mit einem Dieseltank angrenzte und von den Flammen bedroht wurde. Durch einen umfassenden Außen- sowie Innenangriff konnten die Flammen eingedämmt werden und das Ausbreiten verhindert werden. Die vermisste Person konnte erfolgreich von einem Atemschutztrupp gefunden werden.

Im weiteren Übungsverlauf kam es zu einem gespielten Unfall eines Atemschutztrupps, welcher ebenfalls gerettet werden musste. Weiters begann auch der angrenzende Erdkeller zu brennen und musste mit Schaum geflutet werden. Alle Szenarien wurden erfolgreich und professionell abgearbeitet.

Wir bedanken uns bei der Feuerwehr Haindorf für die gelungene Übung!

Fotos: