10.08.2018 - Kennenlerntage der FJ

Bericht:


Bei Spiel und Spaß lud unsere Feuerwehrjugend am Wochenende alle Kinder aus St. Margarethen zu einem Kennenlernen der Feuerwehr zum Sportplatz ein. Gut durchplant gab es ein dichtes und actionreiches Programm.

Bereits am Freitag um 13:00 Uhr wurde mit dem Aufbau des Lagers begonnen. Nachdem Zelt und Bewerbsbahn gemeinsam aufgestellt waren, wurde zusätzlich, mit einer Technik, die normalerweise bei einem Schadstoffaustritt zur Anwendung kommt, aus Steckleitern und einer Plane ein Pool gebaut. Gegen Abend schlug das Wetter jedoch um und es begann zu regnen. Schnell improvisierten unsere Jugendbetreuer ein neues Abendprogramm: So gab es einen Kino- und Spieleabend im Feuerwehrhaus, wo nach einer Stärkung auch übernachtet wurde.

Nach einem Frühstück begann der nächste Tag mit einer Schnitzeljagd durch die Ortschaft - dazu wurden Gruppen gebildet, welche mit Funkgeräte kommunizieren und Infos erfragen konnten. Anschließend wurde am Sportplatz ein Lagerfeuer entfacht, um darauf Steckerlbrot machen zu können. Zu Mittag wurde anschließend gegrillt und eine Riesen-Wasserrutsche gebaut, auf welche Schaummittel aufgetragen und gerutscht wurde - für viele Kids das absolute Highlight.

Insgesamt nahmen 17 Kinder aus St. Margarethen bei dem spaßreichen Wochenende teil. Wir bedanken uns bei allen Jugendbetreuern und Helfern, aber auch bei den Kindern, dass sie das Lager möglich gemacht haben!

Interesse geweckt? Kinder und Jugendliche, welche zwischen 10 und 15 Jahren alt sind und einen Wohnsitz in den Gemeinden St. Margarethen, Haindorf, Haunoldstein oder Markersdorf haben, können der FJ St. Margarethen beitreten. Dabei entstehen keine Kosten. Interessierte können sich unter st.margarethen-sierning@feuerwehr.gv.at melden.

Fotos: