12.05.2016 - Monatsübung

Bericht:


Die Anzahl der Unwettereinsätze nimmt in den letzten Jahren immer mehr zu. Darum stand die Beseitung einer Verklausung am Übungsplan für die Monatsübung im Mai.
Als Übungsobjekt hierfür diente ein mit Schlamm und Ästen verstopftes Bachrohr unter der Straße in Kleinsierning. Um Rückstau von Wassermassen, vor allem bei kurzem Starkregen zu verhindern, wurde mittels Schanzwerkzeug und einem Strahlrohr die Unterführung von Unrat gesäubert. Das Wasser hierfür wurde mittels TS aus der Sierning entnommen.

Fotos: