Sandsäcke angeschafft und befüllt

Bericht:


Da unser Einsatzgebiet in den letzten Jahren vermehrt von Starkregen- und Hochwasserereignissen heimgesucht wurde, hat unsere Feuerwehr einen weiteren präventiven Schritt gesetzt, um im Fall der Fälle noch rascher und effektiver agieren zu können.

Im Oktober wurden rund 200 Stück Sandsäcke angeschafft. Unsere Kameraden befüllten diese und verstauten sie anschließend auf Paletten im ASZ St. Margarethen. Von dort aus können die bereits fertigen Sandsäcke im Ernstfall schnell zum Einsatzort transportiert werden.

Fotos: